Abwassergebühren2018-04-11T16:16:14+00:00

Abwassergebühren

Getrennte Abwassergebühr –was ist das?

Die Abwassergebühren der Stadt Straubing werden nach zwei Bemessungsgrundlagen getrennt ermittelt. Ein Teil der Abwassergebühr enthält die Gebühren für die Schmutzwasserbeseitigung, die auf Basis des Frischwasserverbrauchs abgerechnet werden. Zweiter Bestandteil der Abwassergebühr sind die Gebühren für die Beseitigung von Regen- bzw. Niederschlagswasser. Die Berechnungsgrundlage wird individuell für jedes Grundstück durch Informationen, wie z. B. befestigten Flächen oder der tatsächlichen Nutzung des Regenwassers, ermittelt.

Für die Festlegung der Abwassergebühr der Stadt Straubing ist die Entwässerungs-Gebührensatzung (EWS) und die Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung und zur Fäkalschlamm-Entsorgungssatzung (BGS-EWS/FES) gültig.

 Abwassergebühren

Schmutzwasser

2,40 €/m³

Regenwasser

0,36 €/m²

 Erschließungsgebühren

Schmutzwasser

8,20 €/m²Geschossfläche

Regenwasser

2,05 €/m²Grundstückfläche
HABEN SIE FRAGEN? – KONTAKTIEREN SIE UNS!